Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um den Produkttest für Sublime Mousse von L´Oréal Paris.

» zurück

Schritt 6: Marktforscherin werden.

Auch die Meinungen Deiner Freunde und Bekannten sind sehr wichtig für L´Oréal:
Werde deshalb zur Marktforscherin! Mit den Marktforschungsunterlagen aus Deinem Startpaket kannst Du bis zu 20 Leute zum Thema „L’Oréal Sublime Mousse” befragen. Schau doch mal in Deine Marktforschungsunterlagen – dort erfährst Du genau, wie’s geht.

Übrigens: Wenn Deine Marktforschungsunterlagen schon ausgefüllt sind und Du noch mehr Leute befragen möchtest, kannst Du hier die Marktforschungsunterlagen als PDF runterladen und ausdrucken.

Hast Du schon Fragebögen von Deinen Freunden ausfüllen lassen?


Diskussion

Meinungen der trnd-Partner


  • 25.12.11 - 06:16 Uhr

    von: herbyfussel

    Also mit der Nummer 5. bei den Marktforschungsunterlagen hab ich so meine Probleme… Es handelt sich ja eher um grob geschätzte Werte. Ich kann es drei Leuten mehr erzählen oder 5 weniger…. mmmmhhh… Die Frage kann auch heißen. “Wieviele Menschen haben dich aufgrund deiner neuen Haarfarbe angesprochen?….. Ich wußte nicht, das es sooooo wirken kann, mal etwas an den Haaren zu ändern. Ich wurde von fast allen Kollegen… ( ca 60 Personen) angesprochen. Da hätte ich meine Kamera gebraucht. Die Gutscheine waren schneller weg als ich piep rufen konnte… und drei meiner Damen habe ich versprochen ne Farbe mitzubringen nach den Feiertagen….. WOW . So macht Mundpropaganda spaß.


  • 26.12.11 - 23:44 Uhr

    von: acnoy

    wow das klingt ja echt “krass”
    bei dir muss es ja mal so richtig gewirkt haben!
    bei mir hat es so keiner bmerkt :-( nur wenn ich gefragt habe und fällt dir was auf??dann kam ah ja deine haare!

    vielleicht hätt ich sie hellblond färben sollen :-D


  • 27.12.11 - 11:42 Uhr

    von: trinidi

    @herbyfussel: Das wäre auf alle Fälle auch eine gute Idee für eine Frage gewesen. Vielen Dank für den Tipp. :-)


  • 27.12.11 - 11:42 Uhr

    von: trinidi

    @acnoy: Welche Nuance hast du denn verwendet?


  • 27.12.11 - 20:05 Uhr

    von: Shesch

    Großen plus punkt bei L’Oréal Sublime Mousse ist das es nicht so sinkt wie sonst andere Farben (ins besondere die Blondierungen) es war auch das erste mal das meine Kopfhaut nicht brannte und danach gereizt war ganz großer Pluspunkt mit Sternchen bin begeistert
    Auch meine Mittesterinen haben mir das berichtet 2von sich aus 3auf nachfrage


  • 28.12.11 - 13:12 Uhr

    von: selwey

    ich muss leider sagen, dass ich etwas empfindlicher bin. bei mir hats echt gebrannt. nicht so schlimm, das ich es abwaschen musste, aber schon mehr, als “normal”


  • 28.12.11 - 14:54 Uhr

    von: trinidi

    @selwey: Hast Du denn zuvor den Hautverträglichkeitstest gemacht?


  • 29.12.11 - 11:18 Uhr

    von: Arkania

    Ich war über Weihnachten bei meiner Familie und habe so einige befragt.
    Viele hatten davon aber erst im gespräch erfahren, weil sie z.B. die Werbung im Fensehen auch noch nicht kannten.
    Die Frage 3. und 4. waren daher sehr schwer zu beantworten.
    Da ich mir zu diesem Zeitpunkt die Haare schon gefärbt hatte, hatten sie wenigstens einen Vergleichswert um sich vom vorhandenen Ergebnis ein Bild machen zu können – und sagen zu können ob sie es weiterempfehlen werden/selbst kaufen.


  • 29.12.11 - 13:50 Uhr

    von: Michele3001

    Habe soeben das krasse-sinnliche ROT benutzt.
    Das Endergebnis hat mich echt überzeugt (weil ich überhaupt nicht auf rot stehe) !!!!

    Meine Ausgangsfarbe war mittelbraun und nun sind sie rot. Ich war sehr sehr skeptisch, aber es hat mich volkommen überzeugt.
    Einfache Anwendung, die Handschuhe sind top – viel besser als bei anderen Produkten.

    Meine Mädels waren total überrascht von dem Farbergebnis bei mir und bei sich selbst, vorallem dem Strahlen und Leuchten !!!

    Aussage von allen:
    Anwendung kinderleicht
    Hilfsmittel spitze
    Ergebnis WAHNSINN !!!

    Resultat:
    Gutscheine wurden mir regelrecht aus den Händen gerissen und alle freuen sich auch schon auf die neuen Nuancen im Frühjahr 2012.

    Danke für´s Dabei sein dürfen !!!!


  • 29.12.11 - 16:27 Uhr

    von: Jennifer27

    Huhu.
    Meine erste Testperson hat da Rot ausprobiert, Ausgangsfarbe mittelbraun. Das Ergebnis ist klasse – ich finde es super. Sie meint, die Farbe wäre am Ansatz etwas zu knallig geworden (der Ansatz war heller als der Rest). Die Handhabung fand sie ebenfalls kinderleicht und sie wird das Produkt auf jeden Fall auch weiterhin kaufen (Coupons sind verteilt). :-)


  • 29.12.11 - 18:45 Uhr

    von: saegetucke

    Hilfe ich werde das blond nicht los, die haben alle Angst selberzufärben…obwohl ich vom Fach bin, vertrauen die nicht, ich arbeite weiter dran..


  • 29.12.11 - 22:01 Uhr

    von: Ant79

    Kann nur bestätigen, dass die Farben auf der Kopfhaut nicht brennen. Haben aber bis jetzt nur die Blondtöne getestet. Warte bei den Rottönen noch auf eine Info :-)


  • 29.12.11 - 22:43 Uhr

    von: FuFu78

    So heut habe ich das “Tiefes bezaubernde Mahagonie” getestet. Meine Haarfarbe ist schwarz-braun. Die Anwendung ist wirklich mehr als einfach. Auch hatte ich hinterher nicht die typischen Flecken die man vom Färben normalerweise hat. Supergeil…..und das Farbergebniss einfach genial…… die anderen Farben konnte ich in meinem Freundeskreis weitergeben und die Mädels die sie schon getestet haben sind auch total begeistert. Danke das ich dabei sein durfte


  • 30.12.11 - 01:21 Uhr

    von: evanescence666

    Habe auch schon einige befragt – Ergebnisse werden hier bald übermittelt :-)
    Die weitergegebenen Farben sind bisher prima angekommen – das Ergebnis war immer top und auch ich muss dem zustimmen. Und die Anwendung ist echt super,wenn man sich die Haare selbst färben will. :-)


  • 30.12.11 - 14:22 Uhr

    von: tannie

    huhu, habe gerade gemerkt das hier was zu den testern gepostet werden kann..grins!!
    also, meine schwägerin hats ausprobiert und sie hat zwei verschiedene blondtöne mitgenommen als sie hier war zu xmas und hat sich damit ihre strähnchen aufgehellt…!
    sie war ebenfalls begeistert davon… sagt es ist zwar nicht wie beim frisör..aber sie hats gut hinbekommen und wird sich vllt jetzt doch öfter mal die haare selber färben…immer noch billiger als jedesmal 80 euro beim frisör zu lassen..und wenn es so einfach geht..dann kann sie sich das geld auch sparen.!
    naja..und meine nachbarin ..ebenfalls blond…hat eher so einen sandton und geht auch meist zum frisör weil ihr das ganze zu lästig ist..auf meine bitte hat sie es ausprobiert und findet das ergebnis echt gut..und genau wie ich hat sie nicht einmal gekleckert und hatte somit ein sauberes badezimmer..und das nach haarefärben..grins!
    oh..und beinahe hätte ich meine tante vergessen..die hat dieses super helle blond von mir bekommen.. sie ist gerade aus england zu besuch bei meiner schwiegermama und hat es dort angewendet…!
    die zwei müssen sichtlich spass gehabt haben beim färben..denn sie haben mich nachher angerufen und waren total begeistert von dem ganzen schaum der da rauskommt…!
    sie hatten wohl ein bissl schwierigkeiten beim festhalten der flasche und dem drücken des pumpknopfes…aber zu wzeit ging es dann wohl doch noch!!!…


  • 30.12.11 - 17:20 Uhr

    von: Sanni65

    Hallo auch bei mir ist dieFarbe prächtig geworden und 2 meiner Bekanten haben mich schon angerufen und sind begeistert von der einfachen Handhabung und den Hnadschuhen entlich mal welche die nicht reizen.die grauen Harre sind ebenfalls nicht mehr zu sehen.Prima bin begeistert


  • 30.12.11 - 19:27 Uhr

    von: BlackCat^

    Alle die es bereits getestet haben sind echt begeistert und wurden auch schon mehrfach auf das tolle Ergebnis angesprochen.
    Hab schon mehrere Fragebögen ausfüllen lassen.


  • 30.12.11 - 19:54 Uhr

    von: BlackCat^

    Bericht von meiner Cousine zur Anwendung, Produkt und Farbe.

    Also… dann lege ich mal los ne :D

    Ich bin sehr begeistert von der einfachen Anwendung und der wirklich sehr klar formulierten Packungsbeilage. Da kann eigentlich wirklich nichts schief gehen, außer man stellt sich sehr doof an. xD
    Der Schaum ist sehr angenehm und brennt nicht, denn jeder kann mal ne kleine offene Stelle am Kopf haben, die man versehentlich in der Nacht aufgekratzt hat, und gar nicht bemerkt. Es riecht typisch nach Blondierung, aber nicht so stark, dass man das Gefühl hat, würgen zu müssen. Das habe ich mal gehabt, aber hierbei ist es wirklich schon fast angenehm.
    Die Verteilung ist auch ganz leicht, nur am Hinterkopf und in den Längen habe ich mir von meinem Freund helfen lassen, dann gehts einfacher und schneller.
    Einzig die Handschuhe sollte man vielleicht mal ne Nummer größer machen. Die sind wirklich sehr schmal, wirken aber stabiler, als die, die immer an der Packungsbeilage festgeklebt waren. ^^

    Alles in allem bin ich aber sehr zufrieden mit der Farbe. Sie leuchtet so schon total toll, und wenn dann auch noch die Sonne darauf scheinen würde, machen ich eben dieser sicher Konkurenz xD Nein wirklich: Die Farbe ist der Hammer und gefällt mir sehr gut. :)

    Das Ausspülen war auch kein Problem, das war schnell gemacht und der Pflegebalsam, der dabei ist, macht die Haare wirklich sehr schön weich und geschmeidig. :)


  • 31.12.11 - 08:34 Uhr

    von: Jennifer27

    Ich habe gestern mit meiner Freundin zusammen eine Färbeparty gemacht und die Nr. 900 getestet. Ihre Eindrücke gebe ich gerne weiter. Sie meint – und sie kommt vom Fach – die Farbe wäre sehr einfach zu verteilen. Es ist wirklich so leicht wie Haare waschen. Selbst am Hinterkopf kann man auch gut alleine färben, was mit normalen flüssigeren Farben oft ein Problem darstellt. Die Anleitung ist gut geschrieben, ihr stellten sich nach dem Lesen keinerlei Fragen. Das Mischen ist kinderleicht. Das Badezimmer bleibt sauber, keinerlei Farbflecken auf den Fliesen. Die Farbe, die rund ums Gesicht auf die Haut gekommen ist, kann man sehr leicht entfernen und muss nicht “schrubben”. Die Farbe ist recht ergiebig, sie kommt mit einer Packung aus, obwohl sie ansonsten immer zwei benötigt. Allein aus Kostengesichtspunkten ist das schon ein riesiger Vorteil. Das Ergebnis – nach Anwendung der beiliegenden Kur – hat sich schlussendlich überzeugt. Die Haare leuchteten und glänzten, sahen gesund aus, wirkten natürlich und nicht künstlich. Das einzige, was sie nervte, war ebenfalls, dass die Packung nach unten hin zu leicht aufgeht. Ruckzuck liegt der ganze Inhalt auf dem Boden. NIcht so schön. Aber alles im allen war sie sehr positiv überrascht. Ich habe ihr direkt drei Coupons gegeben, weil sie die anderen Farben auch gerne ausprobieren möchte (man muss dazu sagen, sie ist sehr experimentierfreudig, was das Färben betrifft).


  • 31.12.11 - 14:01 Uhr

    von: Chupastar

    Hallo, das mach ja diesmal richtig Spaß! Frauen sind total begeistert und sogar mein Papa wollte unbedingt das Mousse mit seinen 60+ ausprobieren und fand es toll! Die Kolleginnen im Büro wollten alle unbedingt einen Gutschein. Da wurde sich drumgerissen! Wahnsinn! Ich hab es auch ausprobiert. Klappt super, nur der Geruch ist mir zu stark. Schade, dass nicht alle Farben mehrmals da sind, dann könnte man noch mehr Leute erfreuen!


  • 31.12.11 - 15:44 Uhr

    von: secondVoice

    Ich war über Weihnachten bei meiner gesamten Familie und konnte somit einige Umfragen starten. ;-) Freundinnen habe ich bereits auch schon dazu befragt und vor allem jetzt Silvester, kann ich noch einige Umfragen starten…vor allem, wenn mich jemand auf meine neue Haarfarbe anspricht! :-D


  • 01.01.12 - 13:38 Uhr

    von: hoffi53

    meine tester haben zum teil auch die blondtöne ausprobiert, sind leider mit dem ergebnis nicht so zufrieden die farben lassen sich zwar gut auftragen und sind gut verträglich aber das farbergebnis ist nicht wie erhoft. es ist dunkler zum teil leicht ins rötliche. die beiden rottöne sid super.


  • 01.01.12 - 15:53 Uhr

    von: Mirabellen

    Meine Schwester und ich haben eine kleine Färbeparty veranstaltet. Sie hat das bezaubernde Mahagoni (Nr. 450) getestet und war leider etwas enttäuscht. Der Ansatz war vorher etwas heller als ihr restliches Haar und so ist das rot am Ansatz viel stärker geworden als in den Längen. Ich finde es sieht trotzdem sehr gut aus. Die Farbe glänzt wunderbar im Licht und lässt sich super leicht und sehr schnell auftragen.


  • 01.01.12 - 17:18 Uhr

    von: Sarnelia

    Eine Freundin von mir hat sich gestern für die Silvesterparty die Haare in rot gefärbt und ist sehr angetan. Die Farbe ist nicht knallig geworden, aber schön warm und gleichmäßig verteilt. Sie ist sehr zufrieden und hat bisher schon einige Komplimente für die hübsche Farbe bekommen :)


  • 01.01.12 - 21:52 Uhr

    von: svenskan

    Hallo, meine Mittesterinnen und ich haben fast alle schon die neuen Farben ausprobiert. Alle Blondtöne sind hervorragend. Ich hatte mich für die Nummer 900 (Reines Hellblond) entschieden. Als ich den Beipackzettel las, bekam ich erstmal einen Schreck wegen der Warnhinweise, aber das muß wohl so sein :-)
    Ansonsten sind die Anweisungen einfach und klar verständlich, man kann eigentlich nix falsch machen.
    Der Schaum selber kam mit beim Auftragen etwas zu instabil vor, aber er blieb im Haar hängen, und er war auch sehr ergiebig, obwohl ich lange Haare habe, kam ich locker damit hin. Den Geruch fand ich grad noch erträglich, da bin ich bissle empfindlich. Die Einwirkzeit von nur 30 Minuten war sehr angenehm. Positiv fiel mir auf, daß meine Haare nicht aufquollen, wie bei anderen Haarfarben (z.b. Poly Diadem). Auch brannte der Schaum nicht auf der Kopfhaut.
    Der Schaum ließ sich auch sehr leicht auswaschen, der Haarbalsam danach war wirklich reichlich.
    Die Haare ließen sich danach sehr leicht kämmen und fühlten sich sehr seidig an.
    Die Farbe selber hat mich total überzeugt. Sie ist zwar etwas heller als ich aufgrund der Farbtafel erwartet habe, aber sie funkeln golden und sehe besonders in der Sonne einfach klasse aus. Alle meine Freunde haben sofort meine neue Farbe bemerkt und fanden sie phantastisch. Meine Coupons konnte ich somit problemlos verteilen :-)


  • 02.01.12 - 03:35 Uhr

    von: Mesmerizing

    Ich habe auch schon eine Farbe ausprobiert und drei weitere mit Freundinnen getestet. Ein Rot hat meine Mutter bekommen. Meine Freundinnen und ich waren sehr zufrieden, die Blondtöne kamen super an und das Ergebnis war auch schön. Bei einer wurde es nicht so gleichmäßig und sie war etwas unzufrieden, allerdings waren auch ihre Haare vorher etwas ungleichmäßiges durch andere Färbungen und somit war das wohl zu erwarten. Meine Mutter war von der Farbe an sich auch sehr begeistert, allerdings wäre es schön gewesen, wenn es immer zwei Farben gegeben hätte, da beispielsweise meine Mutter sehr lange Haare hat und mit einer Packung nicht hin gekommen ist und die beiden Rottöne mischen wollten wir auch nicht. Deshalb ist das Ergebnis von ihr nicht ganz so intensiv, aber wir werden mit den Coupons ordentlich zuschlagen, da uns die Haarfarbe sonst auf jeden Fall überzeugt hat.


  • 02.01.12 - 09:48 Uhr

    von: Crazzychicken

    Also ich hab es nicht an mir selbst probiert, jedoch an Freunden und Verwanten…Drei Pluspunkte…es riecht angenehmer als andere Colorationen, es lässt sich super leicht auftragen und tropft dabei null!Leider teilten sich die Meinungen, was die Farben betrifft und vorallem das Farbergebniss…das Rot hat eine super Wirkung hinterlassen. 1a Grauhaarabdeckung und auch sonst gigantische Farbeffekte…mit dem Hellblond haben wir versucht Strähnchen zu färben, das jedoch funktionierte überhauptnicht…hab es auch noch einmal bei einer Weiteren Testperson probiert, aber leider auch ohne Erfolg.
    Man muss allerdings sagen, bei den Testerinen, die sich jeweils komplett die Haare blondierten und vorher bereits Blond waren, sind die Ergebnisse super! Die Coupons sind auch super angekommen und ich denke ca. 6 von 8 Testerinen werden die Produkte weiterhin nutzen, da das Mouse einfach klasse ist bei der Verarbeitung.


  • 02.01.12 - 12:31 Uhr

    von: saegetucke

    Also mit den blond ist das immernoch so eine Sache, zwei habe ich jetzt weitergeben können und mich selber:
    Fazit ist Anwendung ist mit dem Schaum nicht so schön, weil man den nicht direkt aus der Flasche auftragen kann und jedesmal auf die Hand und dann auf den Kopf ist umständlich, da waren wir uns einig.
    ABER was echt angenehm ist: keine ränder auf der Haut, kein abfärben auf dem Kopfkissen und auch beim ersten Waschen keine Farbe, das finden wir gut, allerdings die Brillianz der Farbe hat, wie bei einigen schon bemerkt, schnell nachgelassen.
    Zum Auffrischen eines schönen Rotes würde ich es kaufen, aber zum abdecken meiner grauen reicht es nicht.


  • 02.01.12 - 16:36 Uhr

    von: Selene1988

    Einen Teil der Fragebögen hab ich von meinen “Testpersonen” schon ausfüllen lassen. Natürlich werde ich den Leuten, denen ich die Coupons gegeben habe auch noch einen Fragebogen mitgeben :)


  • 02.01.12 - 18:04 Uhr

    von: CarinaJ

    Hab schon viele Umfragen gesammelt und schon mit ein paar Freunden die Haare gefärbt!! Alle waren sehr begeistert! Auch ein männlicher Kandidat hat sich rangetraut!! Er hatte sich noch nie die Haare gefärbt und keine Ahnung wie man sowas anstellt, aber dank der übersichtlichen Anleitung und der einfachen Anwendung hat es super geklappt und das Ergebnis kann sich sehen lassen! Auch die anderen Testpersonen waren von der einfachen Anwendung und dem Ergebnis überzeugt! Vielen dank nochmal!! Echt super Produkt!! MfG Carina


  • 03.01.12 - 08:15 Uhr

    von: TinchenMK

    Hallo ,
    ich bin nicht im Team , habe aber von einer Freundin die Farbe zum testen bekommen .
    Die Anwendung ist toll , stinken tut die Farbe auch nicht , allerdings ist die Farbe bei mir anders geworden als erwartet …..
    Ausgangshaarfarbe war ein mittelbraun , ich habe das
    ” bezaubernde Mahagoni” angewendet und auch alles so gemacht wie es beschrieben stand . Als ich die Farbe ausgewaschen hatte und mich ans fönen begabt, wäre ein “Zauber” echt nötig gewesen …
    Meine Haare machten Pumuckel echt harte Konkurrenz und es ging gar nicht . Hab erst gedacht ich gewöhn mich vielleicht dran , aber ich habe am nä Morgen eine neue Farbe der gleichen Marke gekauft ( braun) und drüber gefärbt . Danach hatte ich dann genau das Ergebnis was ich mir zuvor schon erhofft hatte und so konnte ich auch auf die Strasse zu Sylvester ;-)
    Ich muss aber meinem Umfeld echt ein Kompliment aussprechen : Niemand hat mich auf die Haare angesprochen , kam mir sehr entgegen, denn ich hab mich furchtbar gefühlt und habe mich trotz 10°C + nur mit Wollmütze auf dem Kopf zum Farbe kaufen getraut ……
    Also was immer ich falsch gemacht hab , ich lass in Zukunft besser die Finger von den Rottönen ;-)


  • 03.01.12 - 11:15 Uhr

    von: trinidi

    @CarinaJ: Das ist doch toll – so wissen wir auch, was “Mann” von Sublime Mousse denkt. :) Welche Farbe hast Du Deinem Freund denn empfohlen?


  • 03.01.12 - 11:26 Uhr

    von: trinidi

    @TinchenMK: Pumuckel klingt doch aber auch nett! :-) Aber ich verstehe natürlich, dass es ein etwas heftiges Ergebnis ist, wenn Du eigentlich eine dezentere Farbe wolltest. Gut, dass es noch geklappt hat! Übrigens tolle Sache, dass Du über eine Freundin mittesten kannst!


  • 03.01.12 - 16:24 Uhr

    von: MissSnuggles

    Meine Mädels und ich haben die Farben beim wöchentlichen Mädels-Abend getestet. Außerdem habe ich meiner Kollegin die beiden Rot-Töne mitgegeben. Alle voll begeistert.

    Mein eigener Eindruck von Sublime Mousse ist sehr positiv. Es lässt sich ganz einfach auftragen, es kleckst nichts und der Balsam danach duftet richtig gut.
    Außerdem habe ich das Gefühl, dass meine Haare nicht so strapaziert sind wie bei anderen Colorationen vorher.


  • 03.01.12 - 16:37 Uhr

    von: Kunstengel07

    Ich habe jetzt bereits ein Ergebnis einer Freundin gesehen und mir heute selbst die Haare damit gefärbt und ich muss sagen mein Fazit fällt bis jetzt eher gemischt aus. Meine Freundin hatte sich bereits einige Male die Haare in einem Rotton gefärbt und hatte am Ansatz eine Farbtiefe von Hellblond. Im Endeffekt war die Farbe ganz gut. Längen und Spitzen aufgefrischt, Ansatz etwas zu hell. Was aber offensichtlich gar nicht geht sind die Hellerfärbungen auf bereits dunkler gefärbten Haar. Ich kenne die Profiprodukte, da ich ursprünglich Friseurin gelernt hab und habe auch schon mit nicht-professionellen Haarfarben Erfahrungen gemacht. Meine Haare waren(sind) im Bereich Dunkelblond mit Farbrichtung gold-braun gefärbt und da mir klar war, dass ich das Ergebnis auf der Verpackung natürlich so nie erreichte, war ich von einer leichten Aufhellung ausgegangen. Vielleicht um einen Ton, oder ein Halber, aber nichts? Ich sage jetzt nicht,dass das Produkt schlechter als alle anderen nicht-professionellen Produkte ist. Aber es ist anscheinend wie bei allen anderen auch im Blondbereich nur gute Resultate zu erzielen, wenn die Haare unbehandelt sind und die Naturfarbe nicht zu Stark von der Wunschfarbe abweicht. Zu dem Auftragen muss ich sagen, dass es wirklich sehr leicht ist, aber ich finde die Stabilität des Schaumes nicht ausreichend. Der Schaum läuft trotzdem noch schnell vom Handschuh. Und ich finde, dass die Farben unglaublich stinken und in den Augen brennen. Komisch, dass das hier einige anders sehen. Das war bis jetzt in der Hinsicht die Schlimmste Haarfarbe.Naja ich bin mal gespannt auf die Weiteren Resultate meiner Freundinnen.


  • 03.01.12 - 17:06 Uhr

    von: tenna15

    Mein Paket ist so gut wie alle und meine Farben sind in der Testphase. Hätte mehr Rottöne benötigt. Mal sehen wie die Ergebnisse sind. Die Gutscheine kommen gut an.


  • 03.01.12 - 18:03 Uhr

    von: Urmelchen90

    Ich habe heute ganz viele Komplimente bekommen wegen meiner neuen Haarfarbe. Ich selbst bin auch total begeistert. Mein “leidenschaftliches Mahagoni” ist echt der Hammer! Zwei meiner Kolleginnen waren so begeistert, dass sie auch mittesten wollen. Eine Kollegin hat das “tiefe bezaubernde Mahagoni” bekommen und die andere das “sonnige Goldblond”. Ich bin schon sehr gespannt. Einige Marktforschungsbögen habe ich auch schon zurückbekommen. Ich denke, dass ich diese Woche noch ein paar ausgefüllt zurückbekomme. Die Rabattgutscheine kommen bei mir auch gut an. Einige wollen so lange warten, bis es die anderen Farbtöne im Handel gibt.


  • 04.01.12 - 11:05 Uhr

    von: trinidi

    @Urmelchen90: Wow, das klingt nach richtig begeisterten Reaktionen! Ich bin gespannt auf die Meinung Deiner Kollegninnen!


  • 04.01.12 - 14:38 Uhr

    von: PzychoPOPGrooved

    muss da mal was loswerden. die mahagonytöne sind klasse…aber die blondtöne haben meinen freundinnen die haare ruiniert. sie hatten als ausgangsfarbe beide blond und sind nun orange. der friseur konnte nix mehr retten und hat ein silbershampoo empfohlen…nicht so der renner…


  • 04.01.12 - 16:39 Uhr

    von: trinidi

    @PzychoPOPGrooved: Vielen Dank für Deinen Kommentar. Hatten Deine Freundinnen vor der Anwendung von Sublime Mousse denn beide blondierte Haare?


  • 04.01.12 - 23:24 Uhr

    von: Ant79

    Ich hatte nach dem Färben auch einen kleinen rotstich. War aber nach dem ersten waschen wieder weg und die Strähnen sind jetzt blond.


  • 05.01.12 - 09:46 Uhr

    von: claudimicha

    schade das es so negative antworten gibt das kann ich nicht sagen wir waren echt alle zufrieden und viele meiner freunde und bekannten wollen es jetzt auch mal versuchen


  • 05.01.12 - 14:48 Uhr

    von: fussel16

    Ich werde heute Abend meiner Schwester gleich mal Haare blond färben und bin auf das Ergebnis gespannt ;-)
    Habe schon fast alle Farben verteilt und bis jetzt nur positives gehört, auch die Rabatt – Coupons kommen Super an , da die Haarfarbe gerade im Angebot ist und man durch die 2€ Rabatt bloß noch 1,99€ bezahlt!!! :-)


  • 05.01.12 - 15:01 Uhr

    von: Kunstengel07

    Ich hab noch 2 Freundinnen die zufrieden sind. Sie haben gesagt: Zwar nicht wie beim Friseur, aber so ein Ergebnis haben sie selbst noch nie erzielt. Sie halten sich beide für extrem untalentiert was das Haare färben angeht, aber das haben sie ganz allein hinbekommen. Also schlecht ist es nicht.


  • 05.01.12 - 15:18 Uhr

    von: teilzeitheldin

    Ich habe direkt eines der beiden rottöne ausprobiert und ich muss sagen, das ich ZIEMLICH enttäuscht bin.

    Mal kurze Stichworte:

    + Das Auftragen war mal anders und hat Anfangs auch Spaß gemacht
    + Das auftragen auf den Kopf selbst war angenehm
    + Das Haar hat danach kräftiger und seidiger gewirkt – Aber ist ja eigentlich normal :)

    - Ich bin mit den Handschuhen immer von der Pumpe abgerutscht, weil diese schwer zu betätigen war und überall der Schaum an meinen Händen verteilt war
    - Der Schaum tropfte mir vom Kopf und eigentlich überall hin. Ich hatte selten so eine sauerei beim färben
    - Das Ergebnis war.. Naja okay. Ich habe vorher dunklere Haare gehabt, deswegen konnte ich eigentlich auch nicht viel erwarten, aber ein netter rotstich war zu erkennen
    - Die Farbe war bei mir nach einer Woche schon so rausgewaschen, das ich schon wieder nachfärben musste
    - Als ich anfing die Farbe aufzutragen brannten meine Augen von den Dämpfen/Gasen/Was auch immer. Das war richtig unangenehm!
    ____________________________________________________

    Ich muss sagen, das ich es trotzdem meinen Freundinen zum testen geben möchte, da ich nicht weiß, wie sich das mit den blondtönen verhält. Vielleicht hatte ich auch einfach nur pech, aber ich persönlich würde mit das Mousse nicht kaufen, oder nochmal anwenden. Ich hab mal das Loreal Casting Creme Gloss ausprobiert und dieses Produkt hat mich wiederum so überzeugt, das ich es auf jeden Fall wieder benutzen werde.


  • 05.01.12 - 15:21 Uhr

    von: trinidi

    @fussel16: Sobald Deine Schwester geföhnt ist, wollen wir gleich Eure Meinung hören! :-)


  • 05.01.12 - 15:45 Uhr

    von: trinidi

    @teilzeitheldin: Ich finde es sehr toll, dass Du Deine Freundinnen trotzdem mal probieren lässt. Was sie wohl dazu sagen?


  • 05.01.12 - 15:52 Uhr

    von: teilzeitheldin

    Ich hoffe jedenfalls das sie mehr Glück haben als ich :)


  • 05.01.12 - 16:14 Uhr

    von: bepe

    Ich habe bisher nur positive Meldungen.Mit meiner Mutter und einer Freundin habe ich während eines gemütlichen Frühstücks Haare eingefärbt ,in der Einwirkzeit haben wir weiter Kaffee getrunken,und wir brauchten keine Angst haben das etwas tropft.Wir waren alle begeistert.Der Geruch ist zudem sehr angenehm und nicht agressiv.Das Farbergebnis ist perfekt.Es sieht sehr natürlich aus und das Haar glänzt.Meinen Kollegen ist es sofort aufgefallen.Sie finden es super und so konnte ich direkt von Loreal erzählen.Ich werde das Produkt auch weiterhin kaufen,für mich genau das richtige:)))


  • 05.01.12 - 18:18 Uhr

    von: PzychoPOPGrooved

    @ trinidi. nein sie waren naturblond….das ist ja das ärgerliche.


  • 05.01.12 - 18:24 Uhr

    von: trinidi

    @PzychoPOPGrooved: Das ist seltsam. Ich habe hier im Blog schon ein paar mal gelesen, dass der Rotstich, den ein paar trnd-Partnerinnen ebenfalls hatten, nach 2 bis 3 Haarwäschen vergangen ist. Habt Ihr das schon versucht?


  • 05.01.12 - 18:32 Uhr

    von: sandra2912

    so nun bin ich an der reihe. also ich habe per facebook das Produkt angepreist und auch im freundes/familien /bekannten/ und Kollegenkreis. ich habe alle ausser eine blondfärbung an den mann gebracht, hab alle fragebögen ausfüllen lassen. leider hatte ich in meinem paket keinen stift und keine coupons zum weiterreichen. ich habe meine blondfärbung heut morgen mit einer freundin ausprobiert und ich kann nur sagen, einfache handhabung, keine Rötung oder brennen der Kopfhaut.Angenehmer geruch. ich bin rundum zu firden. zum schluss kann ich nur sagen ich werde auch in zukunft loreal weiterempfehlen und selbst verwenden. dankeschön, das ich teilhaben durfte.


  • 05.01.12 - 19:16 Uhr

    von: Zitone

    Alle Tester bis auf eine waren zufrieden.Sie wollte die ganz hellblonde ausprobieren aber das wurde nichts sie war wohl zu dunkelhaarig dazu.Das hat dann nicht geklappt.Ich habe loreal auch selbst ausprobiert.Es geht total einfach.Die Handschuhe sind super nicht so “Tüten” wie da meistens dabei sind.Die Coupons sind fast alle weg.Das einzige das etwas genervt hat das das pumpen etwas schwer geht und man dauernd abrutscht.


  • 05.01.12 - 22:20 Uhr

    von: tannie

    hallo,

    so..wollte doch noch mal von meinen erfahrungen berichten!
    und zwar habe ich die färbung jetzt seit xmas in den haaren und sie hält immer noch! besser gesagt..der rotton ist noch da wie in der ersten woche un dbeim duschen oder baden verfärbt sich kein bischen das wasser..!
    anstatt alle zwei bis drei wochen zu färben ….kann es gut möglich sein das man nur alle 5 bis 6 wochen mal nach färben muss..das bleibt abzuwarten. auf jeden fall bin ich selbst voll zufrieden mit dem ergebnis.
    wie zuvor schonmal geschrieben würde ich mir wirklich wünschen mal ein paar extravagante farben als neue nuancen zu bekommen..wie z.b. pink grapefruit oder schillderndes kräftiges aubergine…! so etwas eben! damit man sich etwas von der masse abeheben kann..smile! das feuerrot ist für den anfang mal nicht schlecht…ich werds auf jeden fall weiterempfehlen und auch selbst weiterverwenden!


  • 06.01.12 - 10:11 Uhr

    von: corsaangel

    Hallo ihr lieben!
    Erstma allen noch ein frohes neues und gesundes Neues, 2012!
    Also ich hab mir an Sylvester mit meiner Mum die Haare Gefärbt ich hab mahagoni gestestet und meine mum das Blond in der nuance 900.
    Ich bin ja schon ein alter hase beim Haarefärben… aber meine mum hat sich mit 54 Jahren zum allerersten mal die Haare färben lassen und dass auch noch von mir *Freu*
    Handahabe fanden wir beide echt super,nur hätte meiner meinung nach der schaum etwas fluffiger sein können.
    Habe mittlerweile auch die andren Testpäckel unter die leute gerbracht,meine Freundinnen sind alle begeistert und emine Kollegen hätten am liebsten auch ein probepäckel bekommen,aber die waren ja begrenzt …
    Konnte sie dann mit den Coupons vertrösten.
    Kurzum alle waren begeistert,was auch super ankam,war,das Sublime mousse nicht den typischen Ammoniak und faule eier geruch hat,wenns erstmal aufgetragen ist.
    Hat viel spass gemacht zu testen, bin noch die restlichen coupons am verteilen.
    Ich werde Sublime auch nach dem Test treu bleiben und weiterempfehlen.

    VLG


  • 06.01.12 - 10:14 Uhr

    von: corsaangel

    *ergänzung*
    *omg* bitte schaut großzügig über die schreibfehler weg,das kommt davon,wenn man nicht nachliest bevor am absendet.
    Hoffe man versteht dennoch was ich sagen wollte *fg

    VLG -> CorsaAngel


  • 06.01.12 - 13:21 Uhr

    von: Wynnoc

    ICh habe gestern einen panischen Anruf von einer Freundin bekommen, die die Rot-Nuance testen wollte und Schaumspender statt fünfmal auf den Kopf zu drehen, kräftig geschüttelt hat. :D Das Farbergebnis war trotzdem gut und auch ich wäre, wenn ich die Anleitung nicht gelesen hätte auch auf die Idee gekommen zu schütteln…
    Also schien ja nicht sehr schlimm zu sein, aber wo liegt der Unterschied???
    Lg


  • 06.01.12 - 18:39 Uhr

    von: Engelchen21

    Habe alle coupons und Farben verteilt.Sowie alle Mafobögen ausgefült alle sind von Sublime begeistert.Eine meiner Freundinen sagte ihr Mann meinte so gut haben deine Haare noch nie geduftet wärend du sie färbst und die Farbe sieh natürlich aus
    nicht so wie bei denn anderen Farben die du sonst benutzt hast die kaufst du dir weiter.


  • 06.01.12 - 19:12 Uhr

    von: lacavi

    Hallo,
    bei meinen Freundinnen gingen die Coupons auch weg wie warme Semmel.
    Ich habe mit Freundinnen gemeinsam die Farben ausprobiert und muss sagen, dass vorallem die Blondtöne wunderschön geworden sind. Wir hatten alle etwas Angst, dass wir am Ende einen Rot oder gar Gelbstich bekommen aber es wurde so ein richtig “dreckiges” (wie ich es gerne nenne ) Blond. Das Mahagoni und auch das knallige Rot empfanden wir ebenfalls als sehr gut. Wir probierten auch aus einzelne Strähnchen zu machen, waren uns aber nicht sicher ob das mit dem aufschäumen noch klappt. Doch auch dies lief wunderbar.
    Schwierig finde ich bzw wir beim Fragebogen anzugeben wie vielen wir es wohl weitererzählen.
    Toll bei den Farben ist auch, dass wir danach total glänzende Haare haben, schon bereits nach 2 Woche war der Glanz immer noch da.
    Super fanden wir vorallem das keine Farbe beim färben ins Gesicht oder in den Nacken verlief, so wie wir es bei anderen Colorationen in Erinnerung hatten.
    Alles in allem kann ich nur “TOP” sagen !


  • 06.01.12 - 22:16 Uhr

    von: PzychoPOPGrooved

    @ trinidi, ja das haben wir versucht. aber der rotstich bleibt leider. :(


  • 06.01.12 - 22:52 Uhr

    von: susl41

    Hallo,
    ich kann erst mal nur für mich schreiben, da von Freunden, Kolleginnen noch kein Feedback durch Weihnachten und Urlaub, außer : die Coupons kommen gut an und Gratisproben testen ebenso :
    Hab heut sinnliches Rot Leidenschaftliches Mahagoni ausprobiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen Klasse Farbe, auch meinen Männer(Sohn und Mann) waren begeistert, super glänzend und man kommt auch ganz gut allein zurecht mit der Anwendung. Also sinnliche Rottöne kann und werde ich weiter empfehlen.
    Danke und Lg


  • 06.01.12 - 23:48 Uhr

    von: catalunya

    Ich finde die Umfrage wenig aufschlussreich. Ich hätte gerne etwas zum Auftragen, zur Wirkung der Farbe und Haltbarkeit geschrieben. Dies ist nicht möglich, schade!


  • 06.01.12 - 23:48 Uhr

    von: catalunya

    Außerdem werden meine Fotos nicht veröffentlicht, die ich vor 1 1/2 Wochen hochgeladen habe…doppelt schade!


  • 07.01.12 - 11:04 Uhr

    von: Jennifer27

    Weitere Erfahrungen meiner Testerinnen:
    Meine Arbeitskollegin hat die Farbe 900 getestet. Sie meinte,die Anwendung wäre super. Total einfach. Das Farbergebnis war super (konnte mich ja auch selbst davon überzeugen). Allerdings meint sie, die Farbe hätte ihre Haare sehr angegriffen und nach ein paar Tagen war sie extrem trocken und strohig. Sie würde wohl eher das Konkurrenzproduket nutzen (es gibt ja noch eine Schaumhaarfarbe, Perfect Sowieso), da dieses kein Ammoniak enthält und schonender zum Haar sei und von der Anwendung her seien beide gleich. Die Farbe ist bei ihr auch recht schnell verblasst und sie müsste eigentlich nun schon nachfärben, was sie aber lässt, um ihre Haare nicht weiter zu schädigen. Sie lässt fragen, ob man nicht Sublime Mousse auch ohne Ammoniak anbieten könnte? Sie (und sicher auch andere, die angegriffenes Haar haben) würde dann auch weiterhin dieses Produkt nutzen und kaufen.

    Eine Freundin hat das Goldblond ausprobiert und ist hellauf begeistert. Sie meinte, das Ergebnis ist natürlich und sieht nicht wie ein “Farbhelm” aus. Graue Haare sieht man gar nicht mehr und das Ergebnis hat sie überzeugt. Sie hat sich ein paar Coupons gekrallt und will auch weiterhin Sublime Mousse verwenden. Bei Rossemann waren die Farben gerade im Angebot, für 3,89 EUR. Abzüglich der 2,00 EUR war die Farbe natürlich unschlagbar günstig und sie hat sich erstmal einen Vorrat gekauft. :-)


  • 07.01.12 - 14:50 Uhr

    von: Urmelchen90

    Meine Kollegin, der ich das “tiefe bezaubernde Mahagoni” gegeben habe, hat mittlerweile auch getestet und ist begeistert. Sie fand die Handhabung klasse, lediglich das Betätigen des Schaumspenders mit den Handschuhen fand sie auch ein wenig umständlich. Das Ergebnis ist echt toll geworden. Ich konnte mich selbst schon überzeugen! :-)

    Übrigens bin ich selbst auch noch total begeistert. Mein “leidenschaftliches Mahagoni” ist echt zu meiner bisherigen Lieblingsfarbe geworden. Die Farbe ist wunderbar gleichmäßig und meine Haare glänzen. Selbst nach einigen Haarwäschen sieht die Farbe toll aus. :lol:

    Meine andere Kollegin hat sich noch nicht an ihren “Blondton” getraut. Sie wollte das jetzt am WE machen. Mal sehen, ob ich nächste Woche im Büro ihre Haare mit neuer Farbe bewundern kann. ;-)


  • 07.01.12 - 17:05 Uhr

    von: acnoy

    @ trinidi
    meine ausgangsfarbe ist hellbraun und gefärbt haben wir das hellere rot(mahagoni) und als strähnchen haben wir das sonnige blond genommen!meine harre sind nach dem färben immer noch braun und die stähnchen sind kupfer geworden.es sieht niocht schlecht aus oder so doch auch nich sehr auffällig wie wir uns es gedacht haben!


  • 07.01.12 - 23:52 Uhr

    von: Annii89

    Da ich mit dem Rot ja leider nicht so zufrieden bin habe sich mir mal kurzfristig überlegt sie am Montag Blond zu machen :D Irgendwie schaffe ich das schon. Ein Glück habe ich noch eine Packung über. Die wollte eigentlich eine Freundin haben aber die hat jetzt genug um die Ohren. Ihr Baby ist früher als erwartet gekommen. Aber ich war ja nett und habe ihr noch einen Coupon aufbewart :) Sonst ist alles weg. Alle wie die aasgeier. Aufeinmal stehen sie vor meiner Tür .. sonst kommt immer was dazwischen ;-) Aber das ist schon okay. Wenn ich sie glücklich machen kann und sie danach sogar noch besser aussehen xD Ich berichte natürlich wie meine “von rot auf blond” versuch gelaufen ist. vorher wünsche ich alles noch ein schönes und ruhiges restliches wochenende! lg


  • 08.01.12 - 08:26 Uhr

    von: honeystar

    also, das testergebnis ist super (habe einen von den blondtönen probiert), aber die handhabung ist nicht so toll. das meinen auch “meine” testpersonen. viel einfach ist die färbe-variante die direkt ins haar aufgetragen wird. wenn beide hände naß sind, dann ist das handling von sublime mousse einfach ein bißchen umständlich…..


  • 08.01.12 - 09:46 Uhr

    von: Yv1975

    Mein Test war super, ich finde die Handhabung sehr leicht und super ist beim Färben die Bewegungsfreiheit.
    Meine Testprodukte gingen diesmal bis München ,da meine freundin Über die Feiertage da war.
    Na dann Loreal macht Deutschland unsicher,Haare nehmt euch in acht.


  • 08.01.12 - 15:06 Uhr

    von: kathy0911

    Mein Test war der absolute Hit, hatte gar nicht genug Farbe, nachdem sich das rumgesprochen hatte. war alles super verträglich, kein Brennen oder Jucken und vor allem sah das Bad hinterher nicht aus, wie nach einem Krieg. bei roter Farbe ist das sonst immer ein bisserl schwierig. aber so war alles ordendlich und sauber. allerdings fand ich es ein bisschen schwierig mit farbebeschmierten Handschuhen den Pumpkopf zu bedienen, aber mit ein bisschen Routine klappt das super.


  • 08.01.12 - 18:38 Uhr

    von: cheerbibi

    Es freut mich, dass die meisten Resultate sehr positiv ausgefallen sind. Ich persönlich war bei der Coloration unzufrieden. Beim Öffnen der Flasche bot sich ein toller, angenehmer Duft, jedoch musste ich beim Auftragen der Farbe das Zimmer wechseln, weil der Geruch plötzlich enorm scharf und beißend war. Das Auftragen ist, gerade für Anfänger, wirklich sehr leicht zu handhaben. Allerdings hat das Farbergebnis mich wirklich enttäuscht. Aus meiner dunkelblonden Naturharfarbe bot sich mit “1000 Ultra Blonds” ein rot-orange Ton. Es war Silvester, ich hatte keine andere Haarfarbe mehr zur Verfügung und nahm an, dass ich die Anwendung einfach noch einmal wiederholen müsse, um den hellen Farbton zu erreichen. 2 Tage später habe ich mir erneut den gleichen Farbton gekauft und wiederholte die Prozedur. Ergebnis: Es war kein Unterschied und ich hatte den Eindruck der Orangeton hätte sich noch intensiviert. Jetzt habe ich einen zufriedenen Frisörbesuch hinter mir, der mit Strähnchen nochmal alles in Ordnung gebracht hat.
    Was die Blondtöne angeht, gab es schöne Ergebnisse bei den Testerinnen, die bereits einen hellen Blondton hatten. Einige andere hatten ebenfalls diesen Gelbstich im Haar. Die Testerinnen der roten Farbtöne waren sehr zufrieden, vor allem fiel bei ihnen der intensive Glanz auf. Ich hätte mich gern noch an das Rot herangetraut, aber meine Haare haben nun genug hinter sich. Ich hoffe auf einen baldigen Produkttest einer Haarkur oder ähnlichem! *Lach*


  • 08.01.12 - 19:15 Uhr

    von: Melone2403

    Mal ein großes Lob an Loreal!

    Ich finde diese Schaumcoloration echt Suuper!
    Ich komme bei meinen Haaren mit einer Packung aus! Sonst brauche ich zwei!

    Ich färbe immer selber-und das ist echt das beste was ich hatte.

    Wird nachgekauft!!


  • 08.01.12 - 19:19 Uhr

    von: Melone2403

    Achso, was ich sehr schade fand war dass es soviel Blondtöne gab.
    Ich hab mittel-dunkelbraune Haare und kann somit nur einen von den rottönen benutzen.

    In meinem bekanntenkreis gib es auch nicht viel Blondinen.
    Hab zwar alle packungen weg bekommen aber mit dunkleren Tönen wäre es ratz fatz gegangen.


  • 08.01.12 - 22:57 Uhr

    von: Shesch

    -Als erstes die Handhabung von Sublime Mousse ist Einfach.

    -Der Schaum war allerdings nicht ganz so weiß und fest wie auf den Fotos was uns zugegebenermaßen im ersten Moment etwas irritierte. Da es aber bei uns allen so war behaupte ich das es wohl an der künstlerischen Freiheit des werbefotografen zuzuschreiben ist.

    -Um es kurz zu machen der „Schaum“ war ehr schaumig als wirklich ein Schaum was dazu führte das es etwas tropfte

    -Großer Plus Punkt an die Verträglichkeit da hatte keiner von uns ein Problem. Bei keinen von uns gab es ein brennen in den Augen oder Nase durch die chemischen Dämpfe auch die Geruchsbelästigung hielt sich in grenzen.
    Auch, da sind wir uns einig, ist jucken, brennen u.s.w. auf der Kopfhaut selbst minimal.

    -Was das Farbergebnis selbst angeht ist das so eine Sache, der eine findet es toll, der andere muss sich an die neue Farbe erst gewönnen, der dritte findet es furchtbar.
    Was aber weniger mit der Qualität des Produkts zu tun hat sonder ehr an den gewählten Farbton und/oder der eigenen Haarfarbe liegt.
    (eine Freundin und ich haben denselben Farbton benutzt – sie hat ein richtig tolles Blond und bei mir ist es irgendwie rötlich geworden. (find ich gar nicht gut))
    Auf jeden Fall möchte ich etwas warten bevor ich wider färbe aber die Farbe kann auf keinen Fall bleiben.
    Vielleicht kann ich Sublime Mousse in den braun tönen testen wenn es soweit ist. Die Sublime Mousse Rabatt Coupons hab ich cleverer weise alle verteilt ohne 1-2 für mich zu behalten.

    -P.S. der stift im Paket ist richtig super den fanden alle toll musste gut aufpassen damit er mir nicht plötzlich verschwindet. Alle dachten/hofften das es ein Werbegeschenk von L’Oréal ist und wollten ihn haben.


  • 09.01.12 - 09:24 Uhr

    von: roteelse

    Das Projekt war eines der Besten, weil ich hier die Chance hatte, Originalprodukte an meine Freundinnen und Verwandten weiter zu geben, so mach Mundpropaganda erst richtig Spaß.

    Vom Ergebnis her kann ich ausschließlich nur Positives berichten, die Anwendung empfanden alle als einfach und simpel. Am Besten ist aber, dass auch eine Freundin mitgefärbt hat, die sonst nur die Haare beim Friseur färben lässt. Auch sie war absolut überzeugt, von der Anwendung und dem Farbergebnis.

    Einziges Manko und das gibt es ja schon seit Jahren bei allen ähnlichen Produkten von Loreal: Der Conditioner lässt sich nur unschön aus der Verpackung drücken, entweder man muss aufschneiden oder man muss den Rest wegwerfen, das ist weniger toll. Bitte bitte liebe Loreal Hersteller verpackt die Spülung in eine Tube, damit man sie besser aufbrauchen kann!


  • 09.01.12 - 09:56 Uhr

    von: monili

    Ich selbst kannte das Produkt nur aus der Werbung, war überrascht, dass es jetzt zum Test kam.Ich konnte die Rottöne an zwei Kolleginnen weitergeben, die beide nur positiv sprachen. Ich konnte mich vom Farbergebnis selbst überzeugen. Nur die bereits erwähnte Spülung sollte verbessert werden, d.h. die Verpackung. Blond ist toll, wir haben unseren “blonden” Abend gemeinsam verbracht. Meine Freundinnen, die, die färben wollten hatten ihren Spass.Einfach mal kostenlos nicht beim Frisör färben. bei uns gehts immer recht lustig zu……färben, Sekt genießen und richtig schöne Mädelsthemen…. Ich für meinen Teil kann sublime mousse nur empfehlen, da es einfach zu handhaben ist. Aber auch hier gehen die Meinungen auseinander. Die einen wollen die Coupons gleich nutzen, die anderen bleiben bei ihren herkömmlichen Produkten. Ich probiere gern mal was Neues und werde Loreal in anderen Farbtönen auch noch testen.


  • 09.01.12 - 09:57 Uhr

    von: kissy

    also ich habe mit den Fragebögen keine Probleme,habe schon fleissig verteilt.Bist jetzt sind alle Mittesterinnen sehr zufrieden.Auch die Mundpropaganda funktioniert sehr gut,habe fleissig bei sich jeder bietenden Gelegenheit über das Produkt gesprochen!Gru0,kissy


  • 09.01.12 - 13:20 Uhr

    von: happymausi

    Hallo Zusammen,
    ich finde die Haarfarbe Ultra Blond 1000 richtig genial und kann es einfach nur weiter empfehlen.

    Meine Freundinnen fanden die anderen Colerationen auch super und sind begeistert dass man die Haare von dunkelbraunen Haaren zu blonden Haaren färben kann. Bei ganz langen Haaren reicht leider eine Coleration Packung nicht aus.
    Alle anderen die ich kenne hab ich mit Gutscheinen versorgt und habe noch bei Facebook geschrieben dass die Haarfarben gut sind und noch zusätzlich in meinem Blog
    Nochmals ein großes DANKE an TRND!!! :*


  • 09.01.12 - 16:39 Uhr

    von: Maybe93

    Also meine Freundinnen sind begeistert . Allerdings hätte ich noch mehr von den beiden Rottönen gebrauchen können. Da ich aber noch die Coupons hatte waren sie auch zufrieden.


  • 09.01.12 - 18:03 Uhr

    von: trinidi

    @catalunya: Da ist wohl was schief gegangen. Wir haben leider keine Fotos von Dir bekommen. Versuchs doch einfach nochmal.


  • 09.01.12 - 19:59 Uhr

    von: NeueMaus

    Die zwei Rottöne konnte an meine Nachbarin weiter geben, die das für ihre Verwandtschaft nahm. Von dort habe ich noch keine Mafo-Bögen zurück erhalten.
    Selber habe ich den Ton sonniges Goldblond ausprobiert. Hat mir gut gefallen, doch beim Auftragen hatte ich das Gefühl, den Ansatz nicht richtig zu erwischen und den Geruch fand ich sehr intensiv.
    Leider habe ich mir bisher den Mund fusselig geredet, damit Bekannte, Freunde das auch ausprobieren, doch Fehlanzeige. Sie lassen entweder färben, oder sind derzeit auf braun :-( .


  • 09.01.12 - 21:50 Uhr

    von: Betty2712

    Ich bin mit der Farbe sehr zufrieden.Ich habe es bereits Silvester ausgeführt und meinen Bekannten vorgestellt. Die Begeisterung war zu spühren.Ich habe die ganzen Vorteile betont und meine Zufriedenheit bekanntgegeben.
    Ein tolles Produkt zum weiterempfehlen.


  • 09.01.12 - 21:58 Uhr

    von: catalunya

    @trinidi: Hab ich schon zweimal…


  • 09.01.12 - 22:21 Uhr

    von: Feelishes

    Also ich bin von der Anwendung echt begeistert und auch von der Farbe!Habe meiner Mama Mahagoni weitergegeben sie ist ebenfalls total begeistert…Meinen Freunden und Bekannten habe ich jetzt auch Sublime Mousse schmackhaft gemacht und bin auf ihre Erfahrungen mit dem Produkt gespannt:)


  • 09.01.12 - 22:25 Uhr

    von: Sarnelia

    Hi, das Problem mit den Fotos hatte ich wohl auch, habe auch welche hochgeladen mich seither gewundert, seit wann so krass selektiert wird..?


  • 10.01.12 - 11:38 Uhr

    von: tannie

    also da alle so begeistert von der schaumfärbung sind….auch meine tester..grins..habe ich mir morgen zwei std frei genommen um shoppen zu gehn!
    meine nachbarin und ich werden die supermärkte der umgebung unsicher machen und ma schauen was so an musse farben auf dem markt sind und welche denn auch erhältlich sind!
    die werbung im tv habe ich nun endlich auch gesehn..hihi..und immer muss ich dann mit den leuten drüber reden die dies grade mit mir anschauen!
    gestern stand ich in einer pizzeria und da kam die werbung im tv…ich hab gleich den pizzabäcker zugetextet das er das ja seiner frau empfehlen soll…und natürlich hat er sofofrt zwei rabattcoupons bekommen.
    so langsam muss ich aber sagen gehn mir die coupons aus..und ich will auf jedenfall fünf für mich zurück behalten.
    denn ich werde es ja auch weiterhin nutzen..!!
    und nochmal ein super danke schön das ich dabei bin..es macht irre spass..und ich hab solche lust mir bald wieder die haare zu färben..obwohl es noch gar nicht nötig ist!!!
    grüsse an alle hier…


  • 10.01.12 - 11:43 Uhr

    von: trinidi

    @Wynnoc: Fragen wir einfach mal bei Katrin von L’Oréal nach, warum der Spender nach dem Mischen nicht geschüttelt, sondern nur gedreht werden soll.


  • 10.01.12 - 11:47 Uhr

    von: trinidi

    @PzychoPOPGrooved: Gerne kann ich mich einmal bei Katrin von L’Oréal erkundigen, woran das liegen könnte und was man eventuell dagegen machen kann.


  • 10.01.12 - 12:00 Uhr

    von: trinidi

    @Jennifer27: Vielen Dank für dieses Feedback! Durch die aktuelle Formel von Sublime Mousse soll ein optimales Farbergebnis bei gleichzeitiger Grauhaarabdeckung gewährleistet werden. Gerne können wir aber auch hier mal bei Katrin von L’Oréal nachhorchen.


  • 10.01.12 - 12:01 Uhr

    von: trinidi

    @acnoy: Wow, das klingt nach einer tollen Idee! Habt Ihr denn beide Farben die angegebenen 30 Minuten einwirken lassen?


  • 10.01.12 - 12:03 Uhr

    von: trinidi

    @Annii89: Jetzt bin ich aber gespannt – hat Dein Experiment “von der Rothaarigen zur Blondine” denn auch funktioniert?


  • 10.01.12 - 13:53 Uhr

    von: trinidi

    @tannie: Spitze! Die Frau Deines Pizzabäckers wird es Dir danken. Freut mich total, das Dir unser gemeinsamer trnd-Produkttest so viel Spaß macht.


  • 10.01.12 - 15:23 Uhr

    von: Balou218

    meine Tester und ich waren voll und ganz zufrieden. einfache Handhabung und super Ergebnis! Und auch ein großes Lob an die Designer der Verpackung!!!

    Wiederanwendung gewiss :)


  • 10.01.12 - 17:20 Uhr

    von: kickysue

    Habe heute meine Kolleginnen mit ihrer neuen Haarfarbe bewundern können und das Rot ist ja der absolute Knaller. Da wurde ich gleich ganz neidisch aber da ich mich nun mal vollends für braune Haare entschieden habe musste ich leider in die Röhre schauen. Blond werde ich auch einfach schlecht los. Ausser Strähnchen ist nicht mehr viel los mit blondieren.


  • 10.01.12 - 19:15 Uhr

    von: svenskan

    Heute habe ich meine erste Rückmeldung von den Rottönungen bekommen. Das tiefe bezaubernde Mahagoni hatte ich meine Ma zum Testen gegeben. Sie hat mittel- bis dunkelbraune Haare und teilweise grauen Haaransatz und wollte mal eine “frischere” Haarfarbe probieren. Leider war sie von der Haarfarbe gar nicht begeistert. :-(
    Hier ihr Bericht im Einzelnen:
    1. Inhalt und Verpackung sehr ansprechend, Beipackzettel logisch und leicht zu verstehen.
    2. Das Auftragen der Farbe bereitete ihr einige Mühe. Der Schaum war nicht sehr stabil und sie fand es auch nicht sehr praktisch, daß sie mit dem schwergängigen Spender erst den Schaum auf die Hand pumpen und dann erst ins Haar auftragen mußte. Positiv fand sie, daß die Farbe keine Farbränder hinterließ und der Schaum trotz langer Haare reichlich war. Den Geruch der Farbe fand sie allerdings fast unerträglich.
    3. Das Auspülen war problemlos, der Haarbalsam reichlich.
    4. Das Farbergebnis war mehr als enttäuschend für sie. Die Haaransätze, die vorher grau waren, hatten einen leuchtend-hellroten Farbton angenommen. Die dunklen Haare hatten gar keine Farbe angenommen, sahen so aus wie vorher, mit viel Phantasie konnte man einen zarten Schimmer von mahagoni erkennen. Einzig positiv war, daß sich die Haare schön anfühlten, aber das lag wohl eher am Haarbalsam.
    5. Bei der nächsten Haarwäsche wusch sich dann der Rest der Haarfarbe raus und die Haare sehen aus wie vorher
    6. Fazit: Sie hat schon viele Haarfärbeprodukte ausprobiert, auch andere von L´oreal, aber sie war noch nie so enttäuscht, wie von dieser. Allerdings findet sie meinem blonden Haarton klasse.
    Auch alle meine anderen blonden Testerinnen sind alle sehr zufrieden, nur eine meint, daß der Farbton (830) sich nach 2 Wochen schon fast rausgewaschen hat.


  • 10.01.12 - 22:21 Uhr

    von: Zahnfee3003

    Ich habe nun auch öfter das feetback bekommen, dass der Schaum nicht stabil genug ist. Mir selbst ist er auch sehr flüssig vorgekommen


  • 10.01.12 - 23:01 Uhr

    von: jennymaus1890

    Die Vorteile der Sublime Mousse:

    1. Tolles, ansprechendes Verpackungsdesign
    2. Super Geruch – zumindest im Vergleich zu anderen Colorationen
    3. Endlich mal vernünftige Handschuhe
    4. Super Blondergebnisse, sowohl auf unbehandelten als auch auf vorbehandelten haar
    5. durch den flüssig werdenden Schaum sehr sparsam. ich mit schulterlangem sehr dickem haar brauchte nur eine flasche anstatt sonst 2-3

    Nachteile:
    1. Der Schaum ist zu “weich”. Man merkt nicht, wie man ihn verteilt und es ist echt gewöhnungsbedürftig
    2. die pumpflasche ist zwar eine schöne abwechslung, kann aber echt stören und mit farbverschmierten handschuhen kann das zu einer echten “Farbsauerei” werden
    3. Die rote Farbe ist nicht sonderlich lange glänzend und “voller leuchtkraft”
    4. Durch den zu leichten Schaum bekommt man oft nicht mit, ob Farbe im Nacken oder an bzw in den ohren landet…

    Alles in Allem kann ich aber sagen, dass ich mit dieser Coloration echt wohl zufrieden bin :)


  • 11.01.12 - 11:06 Uhr

    von: trinidi

    @jennymaus1890: Das ist ja dann alles in allem ein schönes Ergebnis! :-)


  • 11.01.12 - 15:35 Uhr

    von: Troheniki

    Hallo ihr Lieben
    Meine Erfahren sind sehr positiv auch meien Freundinen sind beeindruckt .Sie finden es sehr gut das es eine einfache handhabung ist und es keine große sauerei mehr gibt.Nadürlch sind die Farben auch sehr gut.Ich für mein teil werde es auf alle fälle weiter kaufen und werde auch andere farben testen.
    lg Nicole


  • 11.01.12 - 16:40 Uhr

    von: Prinzess_in_Pink

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe am Heiligabend meine Familie einfach mit frisch gefärbten Haaren überrascht (es roch sogar noch einw enig nach Farbe) ^^ Das Feedback war durchaus positiv. Da ich relativ dunkle Haare habe sind meine Haare allerdings nicht ganz so hell geworden bei der Glodblond-Farbe.

    Meine Mum hat auch gleich zwei Farben mitgenommen; Rot und Blond. Auch das Ergebnis ist sehr gut geworden.

    Nur meine Schwiegermutter war nicht zurfrieden. Ihr gab ich auch Goldblond, doch das Ergebnis war bei ihr sehr rot-stichig. Nun kann ich nur vermuten, dass sie in ihrer Naturhaarfarbe ein wenig rot hat (denn sie meint sie hat sich noch nie die haare gefärbt).

    Aber sonst ist das ergebnis durchweg sehr sehr gut geworden.


  • 11.01.12 - 17:51 Uhr

    von: trinidi

    @Prinzess_in_Pink: Das könnte tatsächlich der Grund für den leichten Rotschiummer sein. Hier im Blog haben schon ein paar Teilnehmerinnen geschrieben, dass der Schimmer nach ein paar Malen Haarewaschen verschwunden ist. Vielleicht klappt das auch bei Deiner Schwiegermutter.


  • 11.01.12 - 21:14 Uhr

    von: Reiem

    So, nach einigen Tests kann ich nun auch meine Erfahrungen und die meiner Bekannten berichten.
    Ich finde es echt super, dass sich die Farbe kinderleicht auftragen lässt. Auch die Farbergebnisse bei den Blondtönen sind total schön geworden. Allerdings stinkt die Farbe echt extrem und bei ein paar meiner Bekannten zeigten sich allergische Reaktionen, obwohl diese regelmäßig färben. Ich selbst habe einen Rotton ausprobiert und war ein bisschen enttäuscht, denn die Farbe hat sich bei mir total schnell raus gewaschen.


  • 12.01.12 - 07:59 Uhr

    von: Naddel21

    Die Erfahrung mit meinen Freundinnen sind durchweg positiv. Das einzige, was den meisten inkl. mir nicht gefällt ist der Hinweis: Bitte nicht schütteln, der Behälter könnte bersten… Eine Freundin fragte sich, wie viel denn “vorsichtig mischen” ist. Sie hat sich nicht wirklich getraut und die Flasche gaaaanz langsam hin und her bewegt. Mmmh, ich finde daran müsste vielleicht noch ein bisschen gearbeitet werden. Das verunsichert doch einige.
    Ansonsten sind alle mit ihrer Farbe zufrieden. Auch die Blondschöpfe :-) Und bei mir hält das rot jetzt schon ziemlich lange. Also durchweg eine positive Erfahrung…


  • 12.01.12 - 08:05 Uhr

    von: Sanni65

    Hallo habe leider 2 Bekannte dabei die überhaupt nicht mit dem Prdukt zu freiden sind habe ja bei mir eine Farbparty gegeben,also wir haben uns gegenseitig dabei geholfen die Haare zu färben bei mir alles super bei der ersten die Farbe leidenschftliches Mahagoni die grauen haare am ansatz sind leider geblieben,genauso wie bei dem sonnigen Goldblond,desweitern sagt die eine Bekannte ist ihr Haar seit dem sehr trocken,bei den anderen war alles prima.ob es wohl an den Haaren liegt?wir haben alles genau nach anweisung gemacht.


  • 12.01.12 - 09:59 Uhr

    von: trinidi

    @Reiem: Haben Deine Bekannten vorher einen Hautverträglichkeitstest gemacht? Das mit dem Geruch ist sehr interessant – von manchen wird er als sehr intensiv, von anderen als sehr angenehm im Vergleich zu anderen Colorationen wahrgenommen.


  • 12.01.12 - 10:26 Uhr

    von: trinidi

    @Naddel21: Vielen Dank für die Anregung. Freut mich, dass Sublime Mousse bei Dir und in Deinem Freundeskreis so gut angekommen ist!


  • 12.01.12 - 14:49 Uhr

    von: Antilope1

    Hallo !
    Ich habe durchweg ein positives Feedback bekommen. Die Handhabung ist wirklich einfach und sauber, es “stinkt” nicht im Badezimmer, die Handschuhe sind super und vor allem die Farben sind wirklich spitzenklasse. Habe auch alle Coupons verteilt und viele sind gleich zu Rossman, weil es die Farbe dort im Angebot gab. Nun habe ich wieder einige MaFo-Bögen zurück bekommen :o )


  • 12.01.12 - 18:20 Uhr

    von: trinidi

    @Antilope1: Super – dann her mit den Mafo-Bögen! :-)


  • 12.01.12 - 18:23 Uhr

    von: tenna15

    War sehr begeistert von der einfachen Handhabung beim Färben. Keine Schweinerei, auch die Pumpe pumpte alles aus der Flasche guter Geruch und ganz wichtig das Farbergebnis kann sich sehen lassen. Durchweg sehr gut und nur zu empfehlen. Auch alle anderen wollen es später weiter benutzen. Also durchweg Klasse angekommen.


  • 13.01.12 - 09:33 Uhr

    von: bibo2512

    Ich war mittelblond und hab eine Blondsorte ausprobiert, mir sind die oberen Deckhaare nach der Einwirkzeit abgebrochen…erst büschelweise, sodass ich Angst bekam, aber dann gings…fiel auch nicht so sehr auf…oder es hat keiner- aus Anstand – was gesagt ;-) Ansonsten war der Rest gleichmäßig blond…und die Handhabung wirklich easy…aber meine Haare wohl etwas zu überstrapaziert…hmmm..


  • 13.01.12 - 10:48 Uhr

    von: nia.blue

    Hallo hier meine Erfahrungen und Meinungen meiner Mädels:

    im Großen waren alle mit der Handhabung unzufrieden. Wir haben alle genau nach Anleitung gehandelt, aber aus der Spraydose kam kein Schaum raus, wie ich ihn beim Schaumfestiger habe! Er war viel zu flüssig.
    Nachdem ich eine Portion auf dem Kopf verteilt habe, konnte ich die Flasche nicht richtig greifen und draufdrücken, da die Handschuhe durch das Färben feucht waren.

    Farbergebnis war ok, bei den Blondtönen kam ein leichter Rotstich heraus. Was bei einigen keine Freude auslöste. ..

    Der Nachmittag hat dennoch Spaß gemacht! War eine lustige Runde!
    Danke dafür!


  • 13.01.12 - 12:00 Uhr

    von: trinidi

    @bibo2512: Hattest Du Deine Haare denn vorher bereits blondiert?


  • 13.01.12 - 12:02 Uhr

    von: trinidi

    @nia.blue: Vielen Dank auch für Dein Feedback. Hier im Testablauf habe ich schon ein paar Mal gelesen, dass ein eventueller Rotstich nach mehrmalligem Haarewaschen verschwindet.


  • 13.01.12 - 15:40 Uhr

    von: nia.blue

    @trinidi: Lieben Dank! Diese Info werde ich gleich weitergeben.
    Habe eben per Mail noch zwei Feedbacks erhalten. Habe meiner Kollegin eine Blondfärbung und meiner Freundin eine Rotfärbung gegeben!

    In allem ist sie sehr zufrieden! Sie freute sich auch über die 2€-Rabattmarken.

    Wir sind uns einig:

    - tolle Handschuhe (besser als bei sonst einer Färbung)
    - bei Blond – kein Ammoniak-gestank
    - sonst angenemer Geruch
    - leicht anwendbar

    etwas negativer fielen folgende Punkte auf:

    - keine Schaumbildung wie abgebildet!
    - Pumpen direkt beim Färben schwierig, da man mit den Handschuhen abrutscht

    So….
    Liebe Grüße


  • 13.01.12 - 21:55 Uhr

    von: kleinesfroeschli

    Hallo,

    leider bin ich garnicht überzeugt von dem Produkt. Das Rot sollte völlig abdecken, ich seh aus wie Pumuckl.
    Der Ansatz ist hell Rot (und das bei dunkel mahagoni, mit haarfarbe dunkelbraun) und im restlichem Haar fällt die Farbe raus. Nach einer Woche ist nur noch der Ansatz Rot.

    Die Handhabung war ziemlich einfach und ganz angenehm.


  • 14.01.12 - 08:12 Uhr

    von: KaNi22710

    Hallo,also mit dem Blond,welches ich benutzt habe, bin ich voll zufrieden. Die Farbe riecht ganz angenehm nur, wie hier auch schonmal erwähnt, war die Schaumbildung nicht so wirklich und auch ich fand das es schwierig zu pumpen beim färben. Bin auch immer abgerutsch und man musste ziemlich feste drücken das überhaupt Farbe raus kam.

    Lieben Gruß


  • 14.01.12 - 14:45 Uhr

    von: Urmelchen90

    Meine Arbeitskollegin hat sich mittlerweile auch an ihr “blond” gewagt. Sie ist zufrieden, hätte nur im Nachhinein doch lieber einen noch helleren Ton gewählt, Den kann sie ja beim nächsten Mal ausprobieren! ;-)

    Coupons habe ich auch schon fast alle verteilt. Viele freuen sich auf die verschiedenen Brauntöne.

    Ich war gestern im DM-Markt und habe mal nachgeschaut, wie teuer das Sublime Mousse dort ist. Gegenüber den anderen (auch namenhaften) Colorationen fand ich den Preis schon recht hoch. Das ist bis jetzt der einzige Kritikpunkt, den ich finde kann.

    Ich habe viel positives Feedback bekommen. Die letzten Marktforschungsbögen erwarte ich auch diese Woche zurück. Also alles in allem ein toller und interessanter Test! :-)


  • 14.01.12 - 18:50 Uhr

    von: Leni-7

    Ich habe ausschließlich positives Feedback bekommen. Es waren sich jedoch alle in dem Punkt einig, dass diese Colorationen sehr stark riechen.


  • 15.01.12 - 11:06 Uhr

    von: acnoy

    @ trinidi
    ja wir haben die farben 30min einwirken lassen!


  • 15.01.12 - 16:35 Uhr

    von: kaddy90

    Nachdem ich anfangs total begeistert war, muss ich mein lob jetzt leider zurücknehmen. Direkt am ersten Tag habe ich meine Haare rot gefärbt und war super begeistert. Aber jetzt, ein paar Wochen später ist die Farbe fast komplett raus, nichts ist mehr zu sehen von meinen einst richtig kräftig roten Haaren. Und dieses rauswaschen fing nicht erst seit ein paar Tagen an! Schon nach einer Woche war die Farbe nicht mehr so schön wie anfangs! Das finde ich eigentlich sehr schae, wenn ich Farbe auf meine Haare auftrage, die dauerhaft halten soll, dann erwarte ich auch eine Haltbarkeit von mehr als 3 Wochen :-(


  • 15.01.12 - 21:23 Uhr

    von: annileinchen

    habe positives Feedback erhalten, ich bin zufrieden damit.
    Hatten auch keine Probleme mit dem Pumpen, alles easy.


  • 15.01.12 - 22:13 Uhr

    von: wishmaster1

    Verwende seit vielen Jahren LOreal Produkte .Dieses überzeugt mich leider garnicht,beeindruckend war lediglich das Rumgekleker mit diesem Schaum,Supersauerei! Gute Idee-unausgereiftes Produkt,der Schaum müsste fester,feiner sein,so ist es einfach eine Zumutung.Leider Flop.


  • 15.01.12 - 22:56 Uhr

    von: bittersweet1988

    ich habe auch alles fleissig verteilt und muss feststelle das einige zufrieden sind und die anderen nicht. Es ist wirklich eine kleckerei muss ich zugeben und was ich noch gehoert habe das der geruch vo der farbe sehr extrem ist und in der nase beisst. Meine mutter musste nur in der naehe der katze kommen und die war staendig am niessen .


  • 16.01.12 - 10:18 Uhr

    von: trinidi

    @nia.blue: Toll! Ich glaube, Du hast somit das am häufigsten genannte Feedback auf den Punkt gebracht!


  • 16.01.12 - 10:32 Uhr

    von: trinidi

    @kleinesfroeschli: So sollte das natürlich nicht sein. Hattest Du Deine Haare denn zuvor bereits gefärbt?


  • 16.01.12 - 10:36 Uhr

    von: trinidi

    @Urmelchen90: Toll! Vielen Dank für Deinen Einsatz und Dein Feedback!


  • 16.01.12 - 10:41 Uhr

    von: trinidi

    @kaddy90: Fragen wir doch mal bei Katrin von L’Oréal mal nach, ob sie irgendwelche Tipps für uns hat, wie die Farbe länger erhalten bleibt.


  • 16.01.12 - 10:50 Uhr

    von: trinidi

    @wishmaster1: Vielen Dank für Dein Feedback und Deine ehrliche Meinung. Was sagen denn Deine Mittester zu dem Produkt?


  • 16.01.12 - 13:32 Uhr

    von: pupi2001

    hallo,also wir haben nun auch mal zeit gehabt zu testen. meine tochter hatte das tief mahagoni, sehr gut geworden, aber am morgen war es noch intensiever als am abend wo wirs gemacht hatten…. kurios…. ich selbst habe das blond 1000 ausprobiert, da ich schon viele jahre blondiere weiß ich den vorteil zu schätzen das es nicht auf der kopfhaut brannte, nur das farbergebniss war echt enttäuschend…ich bin jetzt orange….kann mich erstmal nicht draußen sehen lassen…. versuche es noch einmal….. mal schaun…..


  • 16.01.12 - 14:29 Uhr

    von: Wimoni

    Erstmal danke an Trinidi dafür, dass ich noch die Bögen zugeschickt bekommen habe, nachdem ich hier geschrieben hatte, dass diese im Paket vergessen wurden!

    So, ich habe damals ja gleich Weihnachten die tiefe-Mahagoni-Farbe versucht, vom Produkt selber war ich begeistert, nur leider war die Farbe deutlich zu hell, also war mein Ansatz zwar gleichmäßig rot, aber immer noch heller als der Rest. Obwohl die Farbpalette auf der Packung eigentlich was anderes versprochen hatte.
    Aber nicht aufgeben- ich hab dann einfach einen der Coupons genutzt und mir Dunkelbraun gekauft, und damit super zufrieden! Anwendung sehr einfach, und die Farbe ist schön gleichmäßig in den ganzen Haaren.
    Übrigens fand ich das Dunkelbraun auch angenehmer auf der Kopfhaut, bzw das Mahagoni roch recht stark nach “Chemie”, das war bei der anderen nicht so der Fall…

    Meine Mittester sind übrigens ähnlicher Meinung, Handhabung ist gut, Farbe halt ähnlich wie bei den anderen Marken auch.


  • 16.01.12 - 14:52 Uhr

    von: trinidi

    @Wimoni: Gerne, gerne. :-) Und Dir vielen Dank für Dein Feedback!


  • 16.01.12 - 14:57 Uhr

    von: kleinesfroeschli

    @trinidi:
    Ja ich habe die Haare vorher coloriert, aber nur von Braun auf dunkelbraun.
    Es ist nicht mehr so schlimm, da die Haarfarbe nach nur einer Woche nur noch am Ansatz zu sehen ist. Und den Ansatz wird der Friseur retten.
    Somit kann ich Rot nicht empfehlen,
    -es ist zu hell
    -es ist ungleichmäßig
    -wäscht sich innerhalb der ersten Woche aus den Längen und Spitzen.
    Schade, da die Verpackung und Werbung so ein tolles Rot versprach.

    Von dem Blond habe ich positive Rückmeldung erhalten.
    Schade dass das Rot so schlecht ist. (Vorallem bei dem Preis im Einzelhandel)


  • 16.01.12 - 18:23 Uhr

    von: vrvroon

    Heyho,
    hier kurz meine eigene Erfahrung. Ich habe natürliche mittelblondes Haar mit helleren Strähnchen und habe die Nuance 900 ausprobiert. Mittlerweile ist der Farbton – ok. Aber frisch nach dem Färben war das eeextrem gelb, nach meinem Geschmack. Also leider nur mittelmäßiger Erfolg. Demnächst probiere ich dann die dunklere Nuance (830?) und mal schauen was daraus wird :)

    Ansonsten habe ich an einer Freundin die Mahagoni-Nuance (565?) ausprobiert. Sie hat an für sich dunkelbraunes Haar und das Ergebnis war eher ein rötlicher Reflex als richtige Haarfarbe. Da muss man wohl mit helleren Haaren einsteigen. Nichts desto trotz war sie seeehr zufrieden, da die Haare wirklich sehr schön aussahen. Also TOP!

    Ein weiteres Rot (das dunkelste) hat meine Mutter probiert, da ich dachte das könnte genauso klappen. Sie hat schon sehr dunkle Haare und das hat dann mit den Reflexen nicht so richtig geklappt, weil graue Ansätze hell (!!) rot leuchteten…Also Achtung! Keine Grauhaarabdeckung außer man möchte wie eine rote Ampel rumlaufen ;)

    Fazit:
    Nuance 900 -> gelbblond – Note: 3
    Nuance 565 -> nicht wie erwartet, aber gut – Note: 2
    Nuance (Dunkelrot) -> keine Grauhaarabdeckung! Katastrophe bzw einfach in dem Fall nicht anzuwenden – Note: 4


  • 16.01.12 - 21:44 Uhr

    von: Prinzess_in_Pink

    Hallöchen,

    nun ist es mittlerweile schon etwas her, dass ich meine Haare mit meiner neuen lieblingahaarfarbe gefärbt habe und ich werde immernoch von Leuten angesprochen, ob ich denn meine haare gefärbt hätte (und diese Leute hatten mich in der Zwischenzeit schon mehrmals gesehen mit der neuen Haarfarbe). ich muss immerwieder grinsen, wenn ich diese frage höre =)

    meine Coupons sind auch schon alle weg und wurden mir quasi aus den Händen gerissen, sodass ich mir grade so einen für mich selber sichern konnte =)

    nochmal vielen dank, dass ich an den Projekt teilnehmen durfte!


  • 17.01.12 - 09:59 Uhr

    von: trinidi

    @kleinesfroeschli: Wahrscheinlich liegt es an Deiner vorherigen Coloration, dass die Farbe bei Dir nicht so gut anging, adher kann ich Deine Einstellung natürlich nachvollziehen. Toll finde ich, dass Du trotzdem von den positiven Rückmeldungen zu den Blondtönen berichtest!


  • 17.01.12 - 10:59 Uhr

    von: trinidi

    @vrvroon: Vielen Dank erstmal für Dein Feedback. Die Nuancen 800 (Reines Blond) und 830 (Sonniges Goldblond) sind beide dunkler als die 900 (Reines Hellblond). Gib doch dann Bescheid wie das dunklere Blond geworden ist.


  • 17.01.12 - 11:17 Uhr

    von: trinidi

    @Prinzess_in_Pink: Da würden wir doch zu gerne ein paar Fotos von Deiner tollen Haarpracht sehen! :-)


  • 18.01.12 - 00:50 Uhr

    von: KPM29

    Hallo,
    also ich hatte ja mit dem Mahagoni auch keine so guten Erfahrungen gemacht – die Haare wurden nur am Ansatz dunkelrot, der Rest ließ sich mit viel gutem Willen als zarter Schimmer auf 10 cm Länge bezeichnen und die restlichen Haare bus über die Schultern hat keine Farbe angenommen. Nach 3 Wochen war der Ansatz (ca 2 – 3 cm) hellrot – gemuschel und alles andere verschwunden. Ging nun gar nicht mehr sah nicht gut aus. Also scheint ja bei den meisten anderen besser zu klappen, und sieht auch richtig gut aus. Ich habe nun erstmal wieder dunkelbraun beim Friseur tönen lassen, weil ich nicht schon wieder färben wollte.
    nun noch ein Wort zu den Blondtönen, die ich verteilen konnte. Bei diesen war das Ergebnis okay, ich hatte ja schon etwas Bammel das Gelb oder Orange bei raus kommt – war aber nicht der Fall. Grauhaarabdeckung könnte etwas besser sein. Ansonsten wurde auch die Handhabung gelobt. Die Verpackung könnte etwas verstärkt (Boden) werden.
    Habe noch einige Coupons verteilt und mal schauen wie die Haare mit den anderen Nuancen werden.
    Trotzdem ein schönes Projekt, macht immer wieder Spaß!


  • 18.01.12 - 09:15 Uhr

    von: Shesch

    Den Conditioner auf die haare zu bekommen ist etwas schwierig gewesen auch wir hatten da unsere Probleme. Die meisten von uns haben dann Wasser eingefüllt damit es etwas flüssiger wird danach ging es etwas besser.
    Eine Tube die man ausdrücken kann währe da etwas praktischer aber bitte bitte bitte keine Sachet, die sind die Hölle die Dinger bekommt man auf und rennt dann mit tropfnassen Haaren durch die Wohnung um die Schere zu holen


  • 18.01.12 - 10:24 Uhr

    von: Zwillingsmami09

    Meine Blondfarben sind nu auch alle unter die Leute gebracht, was gar nicht sooo einfach war weil anscheinend alle Bekannten und Freunde von Blond weggehen und eher auf die natürlichen Brauntöne gehen… :(
    Rot hab ich selbst behalten weil ich eh immer gefärbte rote Haare habe.
    Nu muss ich sagen, dass ich eher “Feuerwehrrot” bevorzuge .. die Rottöne konnten mich somit nicht wirklich überzeugen…

    Die Farben selbst sind von allen positiv bewertet worden… am besten fanden eigentlich alle, dass es dieses Mousse ist und damit das auftragen ganz einfach ist.
    Selbst eine Freundin, die eine Schulterzerrung hat, konnte sich ihre Schulterlangen Haare selbst färben :-) )

    Ansonsten wurde bemängelt dass der Verpackungsboden zu instabil ist.
    Besonders Positiv war auch die Rückmeldung, dass das Balsam nicht in so ner dämlichen Sacchettüte ist, die man nie ohne Schere aufbekommt und die einem bei nassen Händen immer wegglitschen :-)
    Für die Lösung also “Daumen hoch”
    Achja, und die “Ü-Eier” für die Handschuhe waren auch der Renner… fanden alle prima.


  • 18.01.12 - 12:37 Uhr

    von: trinidi

    @KPM29: Vielen Dank für Dein Feedback. Ich finde es toll, dass Dir unser Produkttest Spaß gemacht hat, auch wenn Du selbst nicht so zufrieden mit dem Ergebnis warst. Und danke auch für die Meinung Deiner Mittester!


  • 18.01.12 - 12:40 Uhr

    von: trinidi

    @hesch: Das kann man hier öfter im Testablauf lesen: Gegenüber den üblichen Sachets bietet das Fläschchen des Pflegebalsams einige Vorteile.


  • 18.01.12 - 12:41 Uhr

    von: trinidi

    @Zwillingsmami09: Gemischte und daher natürlich sehr interessante Meinungen hast Du da gesammelt!


  • 18.01.12 - 12:54 Uhr

    von: jessy0411

    Alsooo, ich hab vor knapp 2 Wochen mal ne Braune Nuance probiert und ich finds schrecklich!!!!
    Bei meinen langen Haaren ist das auftragen von dem Mousse überhaupt nicht geeignet. Ich fande es viel zu flüssig, es lief mir am Hals runter. Da sind dann die anderen Färbemittel erheblich dickflüssiger. Auch die Farbe hält irgendwie gar nicht. Gut, Braun verblasst nach ner gewissen Zeit immer und nach 4 Wochen ists ein viel helleres Braun als man gefärbt hat, selbst wenn mans beim Friseur färben lässt.
    Ich müsste aber jetzt schon nach 2 Wochen nachfärben, weil meine Haare so hell sind.
    Ich bin von Sublime Mousse überhaupt nicht begeistert und werds auch nicht weiterempfehlen. Auch meine Testerinnen finden es nicht gut und sind nich überzeugt.
    Sorry L’Oreal aber diesmal wird das nichts mit uns beiden ;)


  • 18.01.12 - 14:02 Uhr

    von: sanny_0010

    Soo dann möchte ich auch mal was schreiben und zwar erstmal Danke das ich mit dabei sein durfte,
    Ich hab dieselbe Erfahrung gemacht wie Zwillingsmann, das Blond wollt kaum einer Teste, da viele sich die Haare eher Braun färben, also hab ich mich an das Blond gewagt und muss sagen es sieht super aus.
    Die Anwendung ist Kinderleicht, ich konnte alles gut verteilen.
    Die Coupons waren sehr schnell weg :-)
    Also alles im allen war es mal wieder ein sehr schönes Projekt. Freu mich schon auf das nächste.


  • 18.01.12 - 15:03 Uhr

    von: trinidi

    @jessy0411: Vielen Dank für Deine ehrliche Meinung, vielleicht ist beim nächsten Produkttest wieder etwas für Dich dabei!


  • 18.01.12 - 15:07 Uhr

    von: Jennifer27

    Danke für die ausführliche Mail, die die Frage zum Ammoniak beantwortet! Super, da lerne ich noch etwas bei dem Test. Ich habe eure Antwort direkt an meine Freundin weitergeleitet und wollte mich nur schnell dafür bedanken.


  • 18.01.12 - 15:08 Uhr

    von: trinidi

    @sanny_0010: Toll, dass es auch Dir Spaß gemacht hat, es war ein wirklich toller Produkttest!


  • 18.01.12 - 15:20 Uhr

    von: trinidi

    @Jennifer27: Freut mich, dass Du mit der Antwort zufrieden warst. Dafür sind trnd-Projekte ja schließlich da, dass wir Insider-Informationen und andere interessante Fakten zu Produkten wie Sublime Mousse erhalten können.


  • 18.01.12 - 21:48 Uhr

    von: Buffy_Hotti

    ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.. habe das Blond getestet, hatte vorher Mittelaschblond und Strähnchen. Die Strähnchen waren nachher nicht mehr so intensiv zu sehen. leider hatte ich einen recht grauen Ansatz, nach der Färbung war dieser auch anderfarbig, nicht mehr grau, aber ungleich.. vielleicht solte man auf der Packlung nicht schreiben, das die Farbe grau abdeckt?? Ansonsten fande auch ich, das es ein interrsantes Projekt war, bei dem ich gerne mitgemacht habe. Vielen Dank an dieser Stelle


  • 18.01.12 - 22:45 Uhr

    von: Minimausi86

    Also die meisten meiner Mittester waren zufrieden. Ich hatte selber mir das knalligere Rot genommen, das auch super gehalten hat bei mir. Bei meiner Ma, die das dunklere Rot hatte, hat es irgendwie nicht ganz so lang gehalten und sie war dem ganzen eh sehr skeptisch gegenüber. Hat aber dann eine positive Meinung durch den Test bekommen. Ja und meine Schwester hatte zwei Packungen Blond bekommen und das Farbergebnis war sehr zufriedenstellend nur haben die zwei Packungen nicht ganz für ihre Haare gereicht….sie hat sehr lange und sehr dichtes, volles Haar. Also bei so einer Löwenmähne brauchts scho n bissel was an Farbe. Auch bei mir hat es nur ganz knapp gereicht und ich hab grad ma zwischen Kinn und Schulterlang die Haare. Die restlichen Mittester waren zufrieden, haben sich auch teilweise schon nochmal die Farbe gekauft. Meine Ma und meine Schwester werden aber wohl wieder zu den Haarfarben die sie vorher hatten zurückgreifen, da sind sie einfach zufriedener mit und auf der sicheren Seite. Ich finds top und werd ma mir die auch wieder kaufen.


  • 19.01.12 - 09:52 Uhr

    von: MariaSchlegel22

    Ich war total zufrieden mit der Farbe ich habe leidenschaftliches Mahagoni getestet und bei meiner Mama habe ich das andere Mahagoni getestet und auch Sie fande das Ergebnis toll. Leider brennt die Farbe die ersten paar Minuten, was zum Glück wieder vergeht. Die verschiedenen Blondtöne gab ich meiner Schwiegermama (Friseurin), die Sie bei willigen Kundinnen ausprobierte. Sie fand die Anwendung und das stahlende Ergebnis der Farbe sehr sehr gut.


  • 19.01.12 - 11:38 Uhr

    von: trinidi

    @Buffy_Hotti: Vielen Dank für Deine Einschätzung. Ich kann mir vorstellen, dass es auch von Haar zu Haar verschieden ist, wie intensiv die Grauhaarabdeckung wirkt.


  • 19.01.12 - 11:40 Uhr

    von: trinidi

    @Minimausi86: Da hattest Du ja viele verschiedene Haartypen zum testen – klar, dass es da auch zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen kann.


  • 19.01.12 - 11:41 Uhr

    von: trinidi

    @MariaSchlegel22: Wow, da haben wir also auch noch eine Meinung “vom Fach” dabei! Sehr interessant!


  • 19.01.12 - 13:28 Uhr

    von: WhatsLove

    Ich bin zusammen mit meinen Mädels abends weggegangen, drei von uns hatten gerade frisch die Haare gefärbt. Das ist dann schon vielen aufgefallen, viele haben uns darauf angesprochen und wir haben fleißig Coupons verteilt. Das hat auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht. In einer Gruppe ist das auch auffälliger.


  • 20.01.12 - 11:24 Uhr

    von: trinidi

    @WhatsLove: Das kann ich mir vorstellen, dass Ihr mit drei frischgefärbten “Mähnen” für Aufregung gesorgt habt. :)


  • 20.01.12 - 14:52 Uhr

    von: trinidi

    @acnoy: Das ist seltsam. Normalerweise müsstest Du dann ein intensiveres Ergebnis erhalten. Natürlich ist das aber immer von Haar zu Haar unterschiedlich, wie stark die Farbe aufgenommen wird.


  • 29.01.12 - 12:24 Uhr

    von: fidelius

    ich habe von einer freundin einen blondton bekommen, zum testen… meine haare waren danach furchtbar trocken und strohig… erst jetzt, eine woche und div. haarkuren später sind sie wieder halbweg vorzeigbar… ich dachte erst es läge an meinen haaren, obwohl diese gesund waren… evtl. strucktur, beschaffenheit, keine ahnung… aaaaaaaber… gestern haben auch freundinen von mir die blondtöne probiert… das ergebiss ist leider das selbe… die spitzen richtig trocken…

    fazit:
    ich werde definitiv die finger von dieser farbe lassen und jedem, vor allem mit langen haaren, davon ABRATEN… dann doch lieber das altbewährte…


  • 30.01.12 - 09:53 Uhr

    von: trinidi

    @fidelius: Vielen Dank für Dein Feedback! Viele waren zwar ausgerechnet von dem beiliegendem Pflegebalsam sehr begeistert, ich verstehe aber natürlich, dass Du dann nicht damit zufrieden bist.


  • 31.01.12 - 11:35 Uhr

    von: Princessa81

    Ich habe die Nummer 450 “Tiefes bezauberndes Mahagoni” verwendet und bin so oft auf die Farbe angesprochen worden. Sie ist wirklich super schön.
    Jedoch dachte ich ehrlich gesagt nicht daran, dass die Farbe soooo intensiv wird. Ich persönlich finde, dass die Farbe überhaupt nicht mit der auf der Packung übereinstimmt.
    Es ist eher ein Rot / lila als ein “feines” rot bzw. mahagoni.
    Die Anwendung hat mich überzeugt aber beim Färben ist mir direkt noch was aufgefallen. Wo hin mit der Pumpflasche?
    Ich habe vor Anwendung den Karton aufgerissen, damit das Waschbecken nicht versaut wird. Hier wäre es super toll gewesen, wenn die Verpackung so eine vorgestanzte runde “Luke” gehabt hätte, wo man das Produkt beim verwenden hineinstellen kann, da die Farbe ja doch überall an der Pumpflasche hängt.
    Was mir beim Auftragen auch noch aufgefallen ist, dass die Pumpflasche nicht so gut in der Hand liegt.
    Sie ist leider etwas zu groß und liegt dadurch nicht so gut in der Hand. Gerade dann, wenn die Handschuhe schon eingefärbt sind rutscht es.
    Hier wäre mein Verbesserungsvorschlag die Flasche etwas kleiner im Durchmesser zu machen, dass sie nicht bei den letzten Pumpversuchen rutscht.
    Ansonsten ein Top Produkt.
    Habe alle Proben verteilt und die Rabattcoupons wurden mit Kusshand genommen.


  • 31.01.12 - 14:11 Uhr

    von: trinidi

    @Princessa81: Vielen Dank für Dein interessantes Feedback und Deine Verbesserungsvorschläge. Ich hoffe, Du bist trotz der Intensität der Farbe zufireden mit Deinem neuen Look und dass Dir unser Produkttest Spaß gemacht hat.


  • 06.02.12 - 13:18 Uhr

    von: Princessa81

    Ich weiß, dass der Produkttest schon vorbei ist, aber mir ist da noch was eingefallen, was ich beim letzten mal vergessen hatte zu erwähnen, daher schreibe ich noch einmal hier rein.

    Erst einmal zu Deinem Feedback, trinidi. Danke dafür. Ja klar. Ich bin schon mit der Farbe zufrieden, aber wie gesagt, leider entspricht die Farbe nicht der auf der Verpackung und da sollte schon dran gearbeitet werden.

    Der Produkttest war genial und bin für so etwas immer zu haben :-)

    Ich würde gerne noch mal auf die Farbe eingehen.
    Leider ist diese bei mir relativ schnell verblasst. Jetzt sieht es eher wie ein “ausgewaschenes” rot aus – immer noch schön, aber halt “ausgewaschen”. Vielleicht liegt es daran, dass auch leider dieses Rot “nachblutet”? Das Problem ist eigentlich immer bei allen Rottönen. Sobald man die Haare gefärbt hat, hat man mindestens 2-3 Wochen was von der roten Farbe – und zwar in den Handtüchern :-( Ich habe mir dafür extra 2 rote Handtücher gekauft. Eins zum abtrocknen der Haare und eins zum drauf schlafen, falls die Haare noch nicht ganz trocken waren, denn ich möchte mir nicht mein Bettzeug damit voll machen.
    Wenn Loreal es schafft, dieses “nachbluten” zu verhindern und den anderen zuvorkommt wäre das eine Revulotion :-)
    Wahrscheinlich funktioniert das nur nicht so einfach, da auch die Rottöne der Friseure “etwas” nachbluten”. Es scheint normal zu sein, aber ist auf jeden Fall verbesserungsfähig ;-)


  • 10.02.12 - 10:23 Uhr

    von: trinidi

    @Princessa81: Vielen Dank für Deine Meinung (und Deine eMail :-) ). Ich verstehe, was Du meinst, da ich früher selbst auch öfters Rottöne verwendet habe. Deine Lösung mit den roten Handtüchern finde ich aber echt gut!